Zentrum

Seit Februar 2008 steht allen Stadthelferinnen und   Stadthelfern an der Vogesenstrasse 110, im St. Johanns-Quartier, das Stadthelfer-Zentrum zur Verfügung.

Hier haben Stadthelfer und Stadthelferinnen einen 90m2 grossen Raum mit Internetzugang, Aufenthaltsbereich, Arbeitsplätzen und einer Küche, wo Projekte organisiert und eigene Veranstaltungen durchgeführt werden  können.

Die ehemalige Ladenlokalität wurde von Stadthelfern und Stadthelferinnen renoviert und wird vom Verein Stadthelfer-Zentrum betrieben. Im Zentrum treffen sich zudem die verschiedenen Stadthelfergruppen, um sich über ihre Freiwilligeneinsätze auszutauschen.

Daneben ist das Stadthelfer-Zentrum aber auch einfach ein Raum für ungezwungene Treffs zwischen Stadthelfern und Stadthelferinnen, unabhängig von der Programmleitung.

Die Kontaktstelle für Arbeitslose unterstützt Stadthelfer und Stadthelferinnen, ihre Ideen und Projekte zu entwickeln und umzusetzen und als Verein das Stadthelferzentrum zu betreiben.

Das Zentrum kann von Nicht-Stadthelfern für eigene Aktivitäten, wie beispielsweise Vereinsanlässe oder Kindergeburtstage, gemietet werden.